Druckansicht

Biocholangen® WR

Ein biologisches Heilmittel bei Gallen- und Lebererkrankungen.

Anwendungsgebiete: Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneibildern ab. Dazu gehören: Cholelithiasis, Cholezystopathien, Cholangitis, Hepatopathien (Ikterus verschiedener Genese).
Darreichungsform und Größe: Originalpackung mit 50 Tabletten. PZN: 1668 131
Originalpackung mit 250 Tabletten. PZN: 1668 148
Registriernummer: 2522490.00.00
Zusammensetzung: 1 Tablette (530mg) enthält:

Arzneilich wirksame Bestandteile, je 32,0mg:
Artemisisa absynthium Trit. D6
Atropa bella-donna Trit. D8
Chelidonium majus Trit. D8
Hyoscyamus niger Trit. D8
Lachesis mutus Trit. D12
Lycopodium Trit. D8
Thuja occidentalis Trit. D8
Gegenanzeigen und Wechselwirkungen: Keine bekannt.
Dosierung und Art der Anwendung: Soweit nicht anders verordnet: Bei akuten Zuständen alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 6 mal täglich 1 Tablette einnehmen. Bei chronischen Verlaufsformen 1-3 mal täglich 1 Tablette im Mund zergehen lassen.
Eine Tablette enthält 480mg Lactose. Dies ist bei Patienten mit Diabetes mellitus zu berücksichtigen.
Wirkungsweise: Die in Biocholangen® WR enthaltenen Mittel regulieren die Lebertätigkeit, fördern die Gallensektion und sind entzündungswidrig. Sie sind wirksam gegen kolikartige Schmerzen im Leber-Gallenbereich. Sie lindern Druckschmerz und Völlegefühl und helfen bei Meteorismus, Dysfermentie und Abneigung gegen Fett, fettes Fleisch und schwerverdauliche Speisen.

Homöopathisches Arzneimittel
Apothekenpflichtig
Bei Fragen können Sie uns gerne per Mail oder telefonisch unter (04531) 67 92 76 kontaktieren.
» zurück zur Übersicht

Online-Vertriebspartner

Ab sofort können Sie unsere Produkte bei unseren Partner bestellen.

Unsere Partner